Pilates-Corpus Karlsruhe

"Nach 10 Stunden spüren Sie den Unterschied. Nach 20 sehen Sie den Unterschied - und nach 30 haben Sie einen neuen Körper."

Die Pilates Methode

Die Original Pilatesmethode ist ein ganzheitliches Körpertraining, das Körper und Geist ins Zentrum stellt.

Die Pilates Trainingsmethode verleiht - unabhängig vom Alter - dem Körper mehr Beweglichkeit und Flexibilität und verbessert die Atmung, Ausdauer und Koordination.

Die Grundlage aller Übungen der Pilates-Methode, bildet die Körpermitte, das so genannte "Powerhouse", womit die gesamte Muskulatur des Unterleibs, des unteren Rückens und des Gesäßes, gemeint ist.

Alle Übungen werden mit einer langsamen, fließenden und geschmeidigen Bewegung und speziellen Atmentechnik ausgeführt, um so den Körper und seine Muskulatur und Gelenke,zu schonen.

Schon nach kurzer Zeit können durch regelmäßiges Training langanhaltende Trainingserfolge erzielt werden, die sich nachhaltig auf die gesamte Muskulatur und das Wohlbefinden auswirken:

  • Steigerung des Körperbewusstseins
  • Förderung der eigenen Körperkontrolle
  • Verfeinerung des Gleichgewichtssinns
  • Stärkung und Dehnung der Muskulatur
  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit
  • Erleichterung der optimalen Funktion der inneren Organe
  • Abbau von Spannungen und Stress

Pilates bietet einen Weg zur inneren Harmonie durch einen fein abgestimmten Körper

Trainingsprogramm

Die Pilates-Methode umfasst etwa 500 Übungen auf der Matte und an den Geräten.

Die Übungen lassen sich in drei Schwierigkeitsstufen einteilen: Anfängerstufe (Basic), Mittelstufe (Intermediate), Fortgeschrittenenstufe (Advanced).

Zum Mattentraining werden unterstützend auch die sogenannten "Kleingeräte", wie Hanteln, Bälle, Therabänder oder der Magic Circle eingesetzt.

Bei 8 bis maximal 10 Teilnehmern in einer festen Gruppe wird eine gute individuelle Betreuung und Korrektur sowie das gemeinsame, schrittweise Erlernen der Methode ermöglicht.